Anmelden
Location Events Event-Karte

Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Der Datenschutz hat bei uns einen hohen Stellenwert. Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Sofern eine Person allerdings besondere Service und Funktionen nutzen möchte, könnte eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden. Alle uns zur Verfügung stehenden Daten, beispielsweise Namen, Anschrift, E-Mail Adresse, werden sensibel und sorgfältig behandelt. Dabei werden auch die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes beachtet. Die Eingabe aller Daten erfolgt auf freiwilliger Basis.

Wir haben für die Verarbeitung der Daten technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um so einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen Jedoch kann die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen. Insbesondre die Kommunikation per E-Mail kann hiervon betroffen sein. Aus diesem Grund ist ein lückenloser Schutz der Daten vor Zugriff von Dritten nicht möglich. Bei der Versendung von sehr sensiblen Daten ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

 

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Für die Verarbeitung der Daten im Sinne  der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

D-MIT-S
Henning Denkena
Lehmweg 6
26506 Norden

Tel.:+49 (0) 4931 8209029
(Sprachnachricht / Anrufbeantworter)
e-Mail: datenschutz@d-mit-s.de

 

Arten der verarbeiteten Daten

 

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

Kategorien betroffener Personen

 

Besucher und Nutzer/Benutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

 

Zweck der Verarbeitung

 

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes sowie der Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen
- Kommunikation mit Nutzern
- Sicherheitsmaßnahmen
- Reichweitenmessung/Marketing

 

Verwendete Begrifflichkeiten

 

„Personenbezogene Daten“: Dies umfasst alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“: Ein Vorgang der mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren oder jede solche Vorgangsreihe in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten steht. Dieser Begriff umfasst jeden Umgang mit Daten

„Pseudonymisierung“: Die Daten werden so verarbeitet, dass personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können dabei werden die zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt und unterliegen technischen und organisatorischen Maßnahmen , dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“: Eine automatisierte Verarbeitung von personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

„Verantwortlicher“: Als dies wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle bezeichnet, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

„Auftragsverarbeiter“: Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

 

Wir teilen Ihnen nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Sicherheit und Ort der Datenverarbeitung sowie Hosting

 

Es werden von uns technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten von unberechtigten Zugriff geschützt werden. Dabei treffen wir Maßgabe nach Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung gehören zu diesen Maßnahmen. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DSGVO).

Zur Sicherheit und zum Schutz der Übertragung von vertraulicher Inhalte nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung auf unserer Webseite. Eine verschlüsselte Verbindung kann dadurch erkannt werden, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

Ebenso versuchen wir stets einen Verlust oder eine unrichtige Veränderung zu vermeiden. Die Daten werden in Hochleistungs-Rechenzentren innerhalb Deutschlands gespeichert. Die von uns genutzten Hosting-Leistungen sind erforderlich um folgende Leistungen zur Verfügung zu stellen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Dabei verarbeiten wir, bzw. unser Hosting Anbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Übermittlungen in Drittländer

 

Daten werden nur in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitet oder im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte, wenn dies zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

 

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung der Daten

 

Sie haben das Recht über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft  zu erhalten (§34 BDSG Auskunft an den Betroffenen). Ebenso haben Sie das Recht eine Löschung dieser Daten zu veranlassen. Sofern nicht explizit eine Löschung beauftragt wird können in einzelfällen Daten nur gesperrt werden. Ausgenommen von der Löschung sind Daten die noch zur Abwicklung ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung von rechtlichen Ansprüchen notwendig sind. Ebenso können Daten die aufgrund  gesetzlicher Maßgabe gespeichert werden müssen nicht gelöscht werden. Nach einer Löschung werden wir nach bestem Wissen alle bei uns hinterlegten Daten nach Ihrem Wunsch löschen. Es kann möglich sein, dass durch mögliche Fehler Daten übersehen und nicht direkt gelöscht werden. In diesem Fall werden wir auch diese Daten nach Sichtung unverzüglich löschen. Sie haben auch das Recht Ihre Daten von uns jederzeit Berichtigen oder sperren zu lassen. Die Berichtigung, Löschung und Sperrung der personenbezogenen Daten erfolgt in den in §35 BDSG (Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten) genannten Fällen. Ferner erfolgt eine routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten sofern der Zeitraum des Speicherzwecks abläuft. Weiterhin erfolgt eine routinemäßige Löschung sofern Gesetzlichen Vorgaben erreicht wurde oder falls die Speicherfrist laut Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber abläuft. Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

 

Links zu anderen Websites

 

Unsere Dienste enthalten unter anderem Links zu fremden Webseiten die nicht mit uns in Verbindung stehen. Wir haben nach Anklicken des Links keinen Einfluss auf die Verarbeitung der Daten. Wir können für die Verarbeitung und Verwendung der Daten durch Dritte daher keine Verantwortung übernehmen.

 

Widerspruch und Widerruf

 

Jede Person hat das Recht Widerspruch auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß der Maßgabe des Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir verarbeiten im Falle des Widerspruchs die Daten nicht mehr, es sei denn, es liegen schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Zur Ausübung des Widerspruchs können sich die Personen direkt an einen unserer Mitarbeiter wenden. Auch ein Widerruf der Datenschutzerklärung ist jeder Zeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft möglich. Auch hierfür kann sich die betroffene Person an einen Mitarbeiter von uns wenden.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

 

Durch die Nutzung der Webseite werden Cookies (kleine, auf dem Gerät platzierte Textdateien) angelegt. Durch die Cookies können die Log-in-Daten, Informationen zu Ihrem Browser, dem Datum und der Zeit des Besuchs bei uns sowie die Cookie-Nummer ausgewertet werden. Die Cookies ermöglichen es uns zu erkennen, wenn Sie nach einer Sitzung (Session) die Angebote von uns erneut besuchen. Betroffene Personen können durch entsprechenden Einstellungen im genutzten Internetbrowser das Setzen von Cookies verhindern und somit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies können im Internetbrowser oder über anderer Software gelöscht werden. Werden Cookies deaktiviert so kann es unter Umständen zu Einschränkungen bei der Nutzung von bestimmten Funktionen auf unserer Webseite kommen.

 

Erfassen von Daten und Informationen - Logfiles

 

Unsere Internetseite erfasst bei jedem Aufruf automatisch eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese Daten und Informationen werden in Server Logfiles gespeichert. Die Speicherung umfasst dabei

- die IP-Adresse
- Browsertype und Versionen
- das verwendete Betriebssystem
- die Internetseite von dem das zugreifende System auf unsere Internetseite gelangt
- den Internet-Service-Provider  
- das Datum und Zeit des Besuches
- die angeforderten Daten.

Die Logfiles werden aus Sicherheitsgründen angefertigt, um einen Missbrauchsfall unserer Dienste nachzuvollziehen.

 

Kontakt über die Internetseite

 

Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften enthält die Internetseite Möglichkeiten zur schnellen elektronischen Kontaktaufnahme die eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglicht. Der elektronische Kontakt erfolgt mit der sogenannten elektronischen Post (E-Mail). Nimmt eine Person Kontakt über ein Kontaktformular oder per E-Mail mit uns auf werden für die Verarbeitung automatisch die übermittelten personenbezogen Daten gespeichert. Die Eingabe dieser Daten erfolgt auf freiwilliger Basis und auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.  Dies Daten werden nicht an Dritte weitergeben und werden zum Zweck von folge Fragen oder Kontaktanfragen bei uns gespeichert.

 

Bestellabwicklung im Onlineshop und Kundenkonto

 

Im Rahmen von Bestellvorgängen verarbeiten wir in unserem Onlineshop Daten unserer Kunden um eine Ausführung der Zahlung und Zustellung zu ermöglichen. Zu den Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen in unserem Onlineshop.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Die Daten die zur Erfüllung des Vertrages erforderlich sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Die vorhandenen Daten werden Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden offenbart. In Drittländer werden die Daten nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).

Als zusätzlichen Service können Nutzer ein Kundenkonto anlegen um beispielsweise Bestellung einzusehen. Das Kundenkonto ist privat und nicht öffentlich einsehbar. Sollte ein Konto gekündigt werden auch die Daten des Nutzers gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig.

 

Registrierfunktion

 

Wir ermöglichen Nutzern das Anlegen eines Kundenkontos. Die für Pflichtanagaben im Rahmen der Registrierung werden dem Nutzer mitgeteilt und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Kundenkontos verarbeitet. Zu den Daten gehören unter anderem die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse), welche zum Zweck der Nutzung des Kontos erforderlich sind

Wird ein Konto gelöscht so werden auch die Daten des Kundenkontos gelöscht, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Wir speichern im Rahmen der Nutzung des Kontos die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt aus berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

 

Kommentare und Beiträge

 

Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO kann bei Kommentaren oder Beiträgen die IP-Adresse des Nutzers gespeichert werden. Dies dient dem Schutz, falls Kommentaren und Beiträgen mit widerrechtliche Inhalte erstellt werden (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

 

Geo-Location

 

Damit Sie Veranstaltungen und Locations für Ihren Nutzungsort sehen können, können Sie Ihre IP-Adresse zum Zweck der so genannten Geo-Lokalisierung freigeben und die Durchführung erlauben. Wir nutzen Ihre IP-Adresse für das Geo-Location nur nach expliziter Zustimmung. Anhand der IP-Adresse ist es technisch möglich, den Standort des Internet-Nutzers einzugrenzen. Diese Technik nutzen wir, um Ihre nächstgelegene Filiale ermitteln zu können und z.B. sofort auf der Startseite anzeigen zu können. Ihre IP-Adresse wird dann ausschließlich zu diesem Zweck verwendet und sofort nach Beendigung der Geolokalisierung wieder gelöscht. Eine Speicherung der IP-Adresse findet somit über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus nicht statt. Sie können das Geo-Location in Ihrem Browser jederzeit deaktivieren und wieder aktivieren.

 

Analyse Tools und Werbung

Amazon-Partnerprogramm

 

Wir sind aus berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer am Amazon EU Partnerprogramm, welches zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Um die Herkunft von Bestellungen zuerkennen setzt Amazon Cookies ein mit denen Amazon die Herkunft der Bestellung nachvollziehen kann. Dabei kann Amazon erkenne, dass ein Partnerlink auf dieser Webseite geklickt wurde und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben wurde.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

 

Google Analytics

 

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) setzten wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren

 

Google Adsense

 

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir Nutzen den Dienst AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen in unsere Webseite eingeblendet und wir für deren Einblendung oder sonstige Nutzung eine Entlohnung erhalten. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

Wir setzen Adsense mit personalisierten Anzeigen ein. Dabei zieht Google auf Grundlage der von Nutzern besuchten Websites oder verwendeten Apps und den so erstellten Nutzerprofilen Rückschlüsse auf deren Interessen. Werbetreibende nutzen diese Informationen, um ihre Kampagnen an diesen Interessen auszurichten, was für Nutzer und Werbetreibende gleichermaßen von Vorteil ist. Für Google sind Anzeigen dann personalisiert, wenn erfasste oder bekannte Daten die Anzeigenauswahl bestimmen oder beeinflussen. Dazu zählen unter anderem frühere Suchanfragen, Aktivitäten, Websitebesuche, die Verwendung von Apps, demografische und Standortinformationen. Im Einzelnen umfasst dies: demografisches Targeting, Targeting auf Interessenkategorien, Remarketing sowie Targeting auf Listen zum Kundenabgleich und Zielgruppenlisten, die in DoubleClick Bid Manager oder Campaign Manager hochgeladen wurden.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Plugins und Tools

Einsatz vom CMS-System

 

Diese Seite wurde mit dem MeChDo User CMS (mechdo.com) umgesetzt. Aus diesem Grund weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Daten auf den Servern von MeChDo innerhalb von Deutschland gespeichert werden. Hierzu zählen sämtliche Aktivitäten auf der Webseite. Es ist aus diesem Grund die Datenschutzerklärung von MeChDo (http://www.mechdo.com/datenschutz) zu berücksichtigen.

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

 

Wir betreiben Profile innerhalb von sozialen Netzwerken und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

 

Google Fonts

 

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten (Web Fonts) setzt diese Webseite auch die Schriftart des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Durch diese Web Fonts kann eine einheitlicher Darstellung ermöglicht werden und stellt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Beim Aufruf dieser Webseite muss eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut werden um diese Schriftarten zu laden. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, welche Internetseite Sie aufgerufen haben und erhält auch Kenntnis über Ihre IP-Adresse. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unterhttps://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Google Maps

 

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

OpenStreetMap

 

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

 

Einsatz von Facebook-Plugins

 

Die Webseite kann Plugins von Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) nutzen.   Eine Übersicht möglicher Facebook-Plugins finden Sie auf den Seiten von Facebook (http://developers.facebook.com/docs/plugins/).

Sobald Sie unsere Seite besuchen wird eine Verbindung zwischen Ihnen und Facebook hergestellt. Durch diese Verbindung erhält Facebook unter anderem Informationen über Ihre IP-Adresse der besuchten Seite sowie dem Browser. Durch Anklicken der Plugins wie beispielsweise dem „Like-Button“ können sofern Sie bei Facebook angemeldet sind Inhalte unsere Seite mit Ihrem Profil verlinkt werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis darüber haben, welche Daten Facebook durch die Nutzung der Dienste erhält. Informationen hierzu erhalten Sie bei Facebook (http://de-de.facebook.com/policy.php). Möchten Sie das Facebook keine Zuordnung zwischen Ihrem Profil und unsere Webseite herstellen kann so loggen Sie sich bitte mit Ihrem Benutzerkonto bei Facebook aus.

 

Externe Zahlungsdienstleister

 

Um Zahlungstransaktionen vornehmen zu können setzten wir externe Zahlungsdienstleister ein  über deren Plattform diese Transaktionen abgewickelt werden können. Nachfolgend sind die externen Dienstleister sowie deren Datenschutzerklärung aufgeführt:

Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full)

Wir setzten die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO zur Erfüllung von Verträgen ein. Weiterhin setzten wir die externen Zahlungsdienstleister aus berechtigten Interesse auf Grundlage vonArt. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um  sichere und effektive Zahlungsmöglichkeiten für unsere Nutzer anbieten zu können.

Die Daten die durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet werden sind Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Diese Angaben sind zu Durchführung der Transaktion notwendig. Nur die Zahlungsdienstleister verarbeiten und speichern die jeweiligen Daten, die zur Transaktion erforderlich sind. Wir erhalten eine Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung durch den Dienstleister und erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen. Es kann seitens des Zahlungsdienstleisters vorkommen, dass die Daten an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt werden. Dies dient dem Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hier beachten Sie bitte die jeweiligen AGB und Datenschutzhinweise des Zahlungsdienstleisters.

Wir weisen für die Zahlungsgeschäfte auf die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise des jeweiligen Zahlungsdienstleisters hin und verweisen ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten auf diese hin.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung kann sich verändern. Dabei werden Ihre Rechte nicht ohne Grund reduziert. Alle Änderung in der Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite angezeigt. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne unter der oben genannten Adresse kontaktieren.

Bar&Club

Cafe, Bistro, Restaurant, Künstlerkneipe, Seniorencafe, Musikkneipe

GmbH

club

Lounge

Hotel

Haus Verwaltung

Bar&Club

Restaurant

Cafe

Impressum & Kontakt | AGB | Datenschutz | Blog | Fehler melden | MusterClub | Information für Veranstalter | App | Facebook | Fotoportal

 

Alle Angaben ohne Gewähr!